schiiterbiig

Gian Töndury

16. Februar — 11. März 2018

 

"schiiterbiig – scheitern scheitern besser (?) scheitern" – eine Ausstellung, die aufzeigt wie ein Leben eines Künstlers sein könnte, der immer etwas Neues tun muss, damit er sich nicht langweilt. Bei der Auflösung eines Ateliers finden sich immer wieder Stücke, die Erinnerungen an einen Lebensabschnitt hervorrufen. Stücke, die wenn sie sprechen könnten Anekdoten erzählen würden. Genau solche Geschichten und Anekdoten werden aus dem Leben von Gian Töndury zu sehen sein. Bilder, die Gian Töndury selbst gemalt hat oder von Personen, die eine wichtige Rolle in seinem Leben spielten und spielen. Nicht nur Bilder sondern auch Ton in Form von Musik und Sprache sind ein wichtiges Element. Es werden Sequenzen von Lesungen zu hören sein, die neugierig auf ein Buch, ein Theaterstück machen werden.

 

Vernissage | Freitag | 16. Februar 2018 | 19 Uhr